Heimfluch geht weiter: 0:3 gegen FC Horb

Wieder einmal gelang es unserem Team nicht, auch mal zuhause zu punkten. Am Ende setzte es eine verdiente 0:3-Niederlage gegen den FC Horb.

Zu wenig investierte man insgesamt in die Partie, so dass der FC Horb schlussendlich ungefährdet alle 3 Punkte zurück in die Neckarstadt nehmen konnte.

Bei sommerlichen Temperaturen begann die Partie recht zerfahren und keiner Mannschaft gelang es, das Zepter an sich zu reißen. Wieder einmal geriet man jedoch durch eine Standardsituation relativ früh in Rückstand. Unser Team schaffte es nicht, die spielerische und kämpferische Überlegenheit der Vorwoche an den Tag zu legen. Nach einem kapitalen Abwehrschnitzer konnten die Gäste auf 0:2 erhöhen, was gleichzeitig der Pausenstand bedeutete. Unser Team spielte an diesem Tag mit Sicherheit nicht unterirdisch, jedoch fehlte es einfach wieder an der letzten Konzentration und Einsatzbereitschaft, ohne die man selbst in der Kreisliga kein Spiel gewinnen kann. Nach einem Konter konnten die Horber in der 2. Hälfte noch auf 0:3 erhöhen. Schade ist, dass es unserem Team momentan nicht gelingt, Woche für Woche konstant gute Leistung abzurufen. Sinnbildlich für die Leistung heute war ein einziger Torabschluss über 90 Minuten und individuelle Fehler, die die Horber dankend annahmen.

Bereits am kommenden Donnerstag, 03.05. um 19 Uhr, bestreitet unser Team die Nachholpartie beim SV Schopfloch. Am darauffolgenden Sonntag, 06.05. um 15 Uhr, ist man zu Gast in Peterzell bei der SG Busenweiler-Römlinsdorf. Heo SVL!

Eine Antwort auf „Heimfluch geht weiter: 0:3 gegen FC Horb“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.