Pfingstmarkt in Leinstetten

218 Jahre Marktrecht, das heißt,  218 Jahre Markttradition in Leinstetten

Ursprünglich gab es hier vier Märkte, in der Hauptsache Vieh- und Krämermarkt. Dies an Mariä Verkündigung (25.3.), am Pfingstmontag, an Jacobi (25.7.) und an Simonis und Judae (28.10.).

Im Jahre 1790 bekam Leinstetten im Laufe seiner wechselvollen Geschichte, mit Graf Ludwig Friedrich Eberhard von Sponeck, einem württembergischen Kammerherr und Obrist, einen neuen Herrn und Besitzer. Graf von Sponeck ließ sich in Leinstetten nieder und suchte alle Möglichkeiten, um seine  Einkünfte zu vermehren. Dem Zwecke der Gewinnsteigerung diente wohl auch die Maßnahme, daß er dem Dorf Leinstetten im Jahre 1792 das Marktrecht gewährte.

Seit dieser Zeit lädt der Pfingstmarkt, auch „Glatttalmesse“ genannt, Besucher aus Nah und Fern  zum Einkaufen, sich Vergnügen und zum Genuss der vielfältigen kulinarischen Angebote in den kleinen und beschaulichen Ort Leinstetten ein.

In den Jahren hat sich dann der Pfingstmarkt etabliert. Zu Zeiten unserer Urgroßeltern und Großeltern wurde auf dem Markt alles für den Bedarf  des täglichen Lebens wie Geschirr, Töpfe, Wolle, Leinen, Zwirn und vieles mehr angeboten. Hier gab es  Gelegenheit, für den Hausstand, für Vorräte und auch etwas an Bekleidung und Schuhwerk einzukaufen.  Dabei kamen auch allerlei Vergnügen und  Tanzveranstaltungen nicht zu kurz.

Für Wanderer und Radler bietet sich der Markt als lohnendes Ziel.

Die Straßen in der Ortsmitte sind am Pfingstmontag, den 21. Mai 2018  gesäumt von Marktständen mit Waren aller Art. Blumen und Setzlinge gibt es beim Stand des Gärtners.

Heimische Erzeugnisse werden in hoher Qualität offeriert und vom Honig bis zur Wurst ist alles zu finden.

Die örtlichen Vereine, die Feuerwehr und andere kleine Essens- und Getränkestände sorgen für das leibliche Wohl mit einer Vielfalt an Speisen und Getränken.

Die große Tombola des  Fördervereins Mehrzweckhalle Leinstetten-Bettenhausen  bietet  Lose mit hohen Gewinnchancen an und es können interessante Preise eingeheimst werden.

Sicher gibt es noch einige weitere Überraschungen für die kleinen und großen Besucher des Pfingstmarktes in Leinstetten und für musikalische Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt.

Lassen Sie sich überraschen und genießen sie einen interessanten Markttag an Pfingsten in Leinstetten.