Ortschaftsrat Leinstetten/Bettenhausen

Der Ortschaftsrat Leinstetten/Bettenhausen

Besteht aus 8 Mitgliedern

Dies sind für Bettenhausen: Patrick Bloch, Manuela Günthner und Jürgen Haibt und für Leinstetten: Georg Bronner (stellvertretender Ortsvorsteher), Christoph Haut, Sigrid Kümmich (Ortsvorsteherin), Vanessa von Podewils und Volker Wruck

Der Ortschaftsrat trifft sich in unregelmäßigen Abständen, den Erfordernissen entsprechend. Die offizielle Einladung zu öffentlichen Sitzungen erfolgt über das Mitteilungsblatt.

Der Ortschaftsrat berät über Belange beider Ortsteile und leitet seine Empfehlungen an die Stadtverwaltung weiter, die ihrerseits tätig wird, oder die Angelegenheiten an den Gemeinderat der Stadt Dornhan weiterleitet.

Einziges verbindliches Beschlussorgan der Stadt Dornhan ist der Gemeinderat. Der Ortschaftsrat kann Beschlüsse fassen, die jedoch für den Gemeinderat nicht bindend sind, sondern nur einen empfehlenden Charakter haben.

Jeder Einwohner beider Ortsteile kann an den Ortschaftsrat Anträge stellen. Dies ist sowohl mündlich als auch schriftlich möglich. Jedoch ist zu empfehlen, einen Antrag klar ausformuliert schriftlich zu stellen. Er kann zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus abgegeben werden.

Der Ortschaftsrat ist nicht die Meldestelle für Schlaglöcher, überquellende Abfalleimer, zugesetzte Ablaufschächte, nicht funktionierende Straßenlaternen usw. Mitteilungen, die die Verkehrssicherheit betreffen bitte direkt an die Stadtverwaltung Dornhan unter der Tel. Nr. 07455/938100 melden.