Baumpflanzung

Nachdem das Straßenamt Rottweil ohne vorherige Information der Stadt/ Ortsverwaltung die Apfelbäume entlang der Kreisstraße K5515 zum Kaltenhof gefällt hatte, regte sich Widerspruch aus der Bevölkerung. Das Straßenbauamt bot an, für einen gewissen Ausgleich zu sorgen.

Am vergangenen Samstag wurden auf dem Kaltenhof durch die Baumschule Späth auf 2 städtischen Grundstücken je zwei Vogelbeeren bzw. Apfelbäume im Auftrag des Straßenbauamtes gepflanzt.

Bei den Hochstamm Apfelbäumen handelt es sich um die Sorten Winterglockenapfel und Rote Sternrenette ( auch als Weihnachtsapfel bezeichnet). Beide Sorten sind Winteräpfel, werden aber einige Jahre brauchen bis sie uns mit vielen Äpfeln erfreuen.

Bei Ihren Spaziergängen auf dem Kaltenhof werden Ihnen die Neupflanzungen sicherlich gleich auffallen. Freuen sie sich mit uns darüber, dass die ausgeräumte Landschaft wieder ein bisschen mehr Gesicht bekommt, und melden sie es uns, wenn die Bäume beschädigt werden.

Ortsverwaltung Leinstetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.