Einweihungsfeier der Gartenwirtschaft am 12. und 14. Juli 2019

Ein neuer Aniehungspunkt für Gäste aus Nah und Fern wurde mit einer ansprechend  gestalteten Gartenwirtschaft der „Schloßbrücke“ in Leinstetten geschaffen. Der alte Baumbestand wurde  gekonnt integriert und eingebunden  und bildet mit Grünflächen und Blumenrabatten eine gemütliche und außergewöhnliche Atmosphäre.

Leider versprach das Wetter nicht gerade das Beste und so musste die Gartenwirtschaft mit vielen Schirmen und Regenüberdachung vorsichtshalber präpariert werden.

Die Einweihung  begann am   Freitag mit einer Gartenparty. Gegen Abend war der Garten herrlich beleuchtet und viele Gäste konnten das ansprechende Ambiente genießen.  Als Höhepunkt spielte die Band „Hanglage“. Von bekannten Songs aus den 60igern bis zu Evergreens zum Mitsingen war alles dabei. Ein begeistertes Publikum feierte bis in die frühen Morgenstunden und verlangte Zugabe um Zugabe.

Der Sonntag war zum Glück regenfrei und so hatten sich viele Gäste  zum Mittagessen eingefunden.  Familie Zimmermann mit Angehörigen und Helfern hatten eine große Auswahl an Speisen vorbereitet und verwöhnten ihre Besucher am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Die Musikkapelle „Gut Klang e.V. Leinstetten“ sorgte dabei  für beste Stimmung.

Gegen Abend wurde Pizza und Flammkuchen serviert und die  „Alphornissen“ übernahmen die weitere Unterhaltung. Nicht ganz einfach ist es, aus einem solch großen und auch schwierigen Instrument Töne zu entlocken, die im Zusammenspiel herrliche Musikstücke zu Gehör bringen. Mit großem Beifall bedankte sich das Publikum.

Trotz kühlem Wetter konnte ein toller Start der neuen Gartenwirtschaft verzeichnet werden und die Mühe der Familie Zimmermann, etwas Neues zu schaffen, war sehr erfolgreich.

Am 25. August 2019 findet ein „Haxenabend“ mit den Leinstetter „Oldies“ statt.

previous arrow
next arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.