Bäckerwechsel bei „Brot & Brezel – backfrisch vor Ort“

Ab kommenden Samstag, 22.12.18, wird Brot & Brezel von Sigis Backstüble aus Reutin beliefert.

Die Vorbereitungen sind getroffen, seit Montag ist das neue Sortiment auf unserer Homepage unter www.leinstetten.de/brotundbrezel eingestellt, Bestellformulare wurden an alle Haushalte in Bettenhausen und Leinstetten verteilt und so kann nun, wie gewohnt bis Freitag, 17.00 Uhr, bestellt werden.
Eine ABO Übernahme ist aufgrund des Sortimentswechsels nicht möglich. Gerne kann ein neues ABO beauftragt werden.

„Bäckerwechsel bei „Brot & Brezel – backfrisch vor Ort““ weiterlesen

Der Teilflächennutzungplan (TFNP) „Windkraft“ ist immer noch nicht verabschiedet!

Neues zum Thema Windkraft – Bürgerwerkstatt „Lebendiges Leinstetten“

Der Teilflächennutzungplan (TFNP) „Windkraft“ ist immer noch nicht verabschiedet! Somit sind Bauanträge für Windkraftanlagen im gesamten Gemeindegebiet weiterhin möglich!

Für den „Bettenberg“ liegen dem Landratsamt wie bisher die zwei Bauanträge der Fa. Enercon vor.  Diese können zumindest für drei Jahre aus artenschutzrechtlichen Gründen nicht genehmigt werden, weil der Ornithologen- und Greifvogel-Experte Achim Klumpp im Frühjahr einen belegten Rotmilan Horst in unmittelbarer Nähe der geplanten Windradstandorte dokumentiert hat.

Die Bürgerwerkstatt „Lebendiges Leinstetten“ hat den Gemeinderat nochmals auf die Dringlichkeit des Themas hingewiesen, denn nur ein rechtskräftiger TFNP steuert langfristig die Konzentrations- und Ausschlußflächen für Windkraftanlagen im gesamten Gemeindegebiet.

Der Bürgermeister hat gegenüber der Bürgerwerkstatt bekräftigt, den TFNP in der nächsten Gemeinderatssitzung am 17.12. zu behandeln und Anfang 2019 zum Abschluss zu bringen.

„Der Teilflächennutzungplan (TFNP) „Windkraft“ ist immer noch nicht verabschiedet!“ weiterlesen

Bänkleweg

Mittlerweile sind also schon 6 Bänkle – Waldsofas – an aussichtsreichen Plätzen rund um Leinstetten aufgestellt. Aber nicht nur die Bänkle, sondern auch der Weg selbst lädt zum Erkunden ein.

Die Wandergruppe Beffendorf hat dies kürzlich gemacht – und hat ihre Eindrücke in einem Bericht im Schwabo festgehalten, der diese Woche in der Zeitung erschienen ist.

„Bänkleweg“ weiterlesen

Getränkebrunnen wieder aktiv und an neuem Standort

Der Getränkebrunnen ist wieder aktiv und der Durst von Pilgern, Wanderern, Radfahrern, Einheimischen oder Auswärtigen kann mit einem Apfelschorle oder Sprudel gerne gelöscht werden.
Zwischenzeitlich sind die Getränke nicht mehr im Brunnen am Pfarrhaus sondern in der Kirche am Taufbecken in einem Korb aufgestellt und laden zu einer Pause für Körper und Geist ein. Die Getränke kosten 1,- €, einzuwerfen ist der Betrag in den Opferstock am Marienaltar.
Vielen Dank an die Kirchengemeinde für die Kooperation.

Verweist gerne  Durchreisende auf diese Möglichkeit, wir freuen uns, wenn viele dieses Angebot annehmen.

Neues zum Thema „Windkraft“ auf dem Bettenberg

Es ist viel passiert – das Thema Teilflächennutzungsplan  (TFNP) „Windkraft“ beschäftigt die Gemeinde Dornhan und die Bürgerwerkstatt weiterhin intensiv.

Eine detaillierte Aufstellung der aktuellen Geschehnisse kann auf unserer Internetseite unter folgendem Link nachgelesen werden:
(Aktueller Stand zum Thema Windkraft auf dem Bettenberg)

„Neues zum Thema „Windkraft“ auf dem Bettenberg“ weiterlesen

Tolles Bänklefest bei idealem Wanderwetter – Danke an alle Sponsoren, Helfer und Besucher

Letzten Sonntag, am 15. April, luden wir,  die Bürgerwerkstatt Lebendiges Leinstetten, zum Bänklefest in und um Leinstetten ein und waren begeistert von den vielen Besuchern von nah und fern und der positiven Resonanz.

Danke für euer Kommen und Dabeisein !

Das Wetter hat wunderbar mitgespielt, alle 4 Stationen wurden rege besucht und dabei das kulinarische Angebot voll ausgekostet. Viele nahmen teil an der geführten Wanderung vorbei an allen Waldsofas. Zum Abschluss trafen sich Wanderer und Helfer abends in der Schlossbrücke.

Danke an alle Helfer, die dieses Fest möglich gemacht haben, für eure Tatkraft, eure Zeit, euer Engagement und die Freude und der Spaß, die trotz der Arbeit nicht zu kurz kamen.

Danke vor allem an die Sponsoren, denn ohne Bänkle hätte es kein Bänklefest und keine nachhaltig wunderbaren Ruheplätze gegeben.

Gestiftet wurden:

  • die 2 Waldsofas im Buch von Wendelin Bronner und Familie Zimmermann, Gasthof Schlossbrücke
  • das Waldsofa im Gries von Helmut Reichl, Firma Eisenwagner,  Freudenstadt
  • das Waldsofa am Kapf von Anna Bronner, Firma ABLIS
  • die 5 Bänke und der Tisch wurden gestiftet und hergestellt von Michael und Ernst Günthner und Arnulf und Otto Bronner.

Ich glaube, ich kann sagen, ein unglaublich schöner Tag für uns alle !