Der Schirmherr 2019

DienstagsWanderer 2019

Dienstag, 08. Januar

Mit neuem Schwung ins neue Jahr. Nach diesem Motto starteten die Senioren die erste Dienstagstour. Manche konnten nicht mitwandern, da vermutlich die Gelenke durch die lange Sitzerei und  Schlemmerei während der Festtage bereits Rost angesetzt hatten. Das heißt, eine dreiwöchige Pause über den Jahreswechsel darf es nicht mehr geben.

„Der Schirmherr 2019“ weiterlesen

Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 – Einladung zum Informationsabend am Freitag 25.01.2019 um 19:00 Uhr im Spitalsaal

„Demokratie lebt vom Mitmachen, nicht vom Zuschauen“

und dazu braucht man nicht nur Wähler sondern auch Kandidaten.
Nachdem ein Teil der Ortschaftsrats Mitglieder nicht wieder zur Wahl antritt brauchen wir neue Kandidaten.

Sich wegducken und denken, das sollen andere machen, bringt unser Dorf nicht weiter. Denn nur wenn wir einen starken und durchsetzungswilligen Ortschaftsrat und ebensolche Kandidaten für den Stadtrat haben, können wir die Interessen von Leinstetten und Bettenhausen gezielt in den Gremien vertreten.

„Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 – Einladung zum Informationsabend am Freitag 25.01.2019 um 19:00 Uhr im Spitalsaal“ weiterlesen

Adventliche Auszeit – Konzert für Alphörner, Trompeten, Mundharmonika und Orgel

Musik kennt keine Worte – So kann man das beeindruckende Konzert der „Alphornissen“ als adventliche Auszeit in der Kirche St. Stephanus in Leinstetten beschreiben.

In der mit Kerzen festlich beleuchteten Kirche waren bald alle Plätze besetzt und das Interesse an einem vielversprechenden Abend war enorm.

Manuela Günthner begrüßte im Auftrag der Mitwirkenden die Zuhörer. Musik ist eine Form des Gebets und dazu gibt es keinen besseren Ort, als eine Kirche. Sie soll die Herzen der Menschen berühren und Abstand vom Alltag schaffen. Das Alphorn mit seinem vollen und wohltuenden Klang war ein Instrument der Hirten. Es diente in der Einsamkeit zur Verständigung und für Lokrufe, um die Tiere auf der Alm zum Stall zu rufen.

„Adventliche Auszeit – Konzert für Alphörner, Trompeten, Mundharmonika und Orgel“ weiterlesen

Bäckerwechsel bei „Brot & Brezel – backfrisch vor Ort“

Ab kommenden Samstag, 22.12.18, wird Brot & Brezel von Sigis Backstüble aus Reutin beliefert.

Die Vorbereitungen sind getroffen, seit Montag ist das neue Sortiment auf unserer Homepage unter www.leinstetten.de/brotundbrezel eingestellt, Bestellformulare wurden an alle Haushalte in Bettenhausen und Leinstetten verteilt und so kann nun, wie gewohnt bis Freitag, 17.00 Uhr, bestellt werden.
Eine ABO Übernahme ist aufgrund des Sortimentswechsels nicht möglich. Gerne kann ein neues ABO beauftragt werden.

„Bäckerwechsel bei „Brot & Brezel – backfrisch vor Ort““ weiterlesen

Musikalische Weltreise ein voller Erfolg

„Musik ist die einzige Sprache der Welt, die jeder versteht“ – mit diesen Worten begrüßte Julia Bronner, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit des Musikvereins, Ehrenmitglieder, Vorstände der Vereine und viele Gäste zum diesjährigen Jahreskonzert unter dem Motto „musikalische Reise um die Welt“.

Auch gesanglich konnten die Musiker überzeugen. Hier zur neuen Eigenkomposition von Patrick Bronner „Leinstetter Polka“

„Musikalische Weltreise ein voller Erfolg“ weiterlesen

Nikolausdienst war voller Erfolg

Unser Nikolausdienst, den wir jedes Jahr im Stadtgebiet anbieten, stieß auch dieses Jahr wieder auf breite Zustimmung in der Bevölkerung.

Insgesamt konnten unsere Nikoläuse und Ruprechte ca. 400 EUR an Spenden sammeln. Dieses Geld werden wir einem guten Zweck für Kinder spenden.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle großzügigen Spender sowie auch unseren Aktiven, die im Stadtgebiet unterwegs waren.

Der Teilflächennutzungplan (TFNP) „Windkraft“ ist immer noch nicht verabschiedet!

Neues zum Thema Windkraft – Bürgerwerkstatt „Lebendiges Leinstetten“

Der Teilflächennutzungplan (TFNP) „Windkraft“ ist immer noch nicht verabschiedet! Somit sind Bauanträge für Windkraftanlagen im gesamten Gemeindegebiet weiterhin möglich!

Für den „Bettenberg“ liegen dem Landratsamt wie bisher die zwei Bauanträge der Fa. Enercon vor.  Diese können zumindest für drei Jahre aus artenschutzrechtlichen Gründen nicht genehmigt werden, weil der Ornithologen- und Greifvogel-Experte Achim Klumpp im Frühjahr einen belegten Rotmilan Horst in unmittelbarer Nähe der geplanten Windradstandorte dokumentiert hat.

Die Bürgerwerkstatt „Lebendiges Leinstetten“ hat den Gemeinderat nochmals auf die Dringlichkeit des Themas hingewiesen, denn nur ein rechtskräftiger TFNP steuert langfristig die Konzentrations- und Ausschlußflächen für Windkraftanlagen im gesamten Gemeindegebiet.

Der Bürgermeister hat gegenüber der Bürgerwerkstatt bekräftigt, den TFNP in der nächsten Gemeinderatssitzung am 17.12. zu behandeln und Anfang 2019 zum Abschluss zu bringen.

„Der Teilflächennutzungplan (TFNP) „Windkraft“ ist immer noch nicht verabschiedet!“ weiterlesen

Baumpflanzung

Nachdem das Straßenamt Rottweil ohne vorherige Information der Stadt/ Ortsverwaltung die Apfelbäume entlang der Kreisstraße K5515 zum Kaltenhof gefällt hatte, regte sich Widerspruch aus der Bevölkerung. Das Straßenbauamt bot an, für einen gewissen Ausgleich zu sorgen.

„Baumpflanzung“ weiterlesen